Willkommen bei Shambhala!

“In vielerlei Hinsicht ist die eigentliche Botschaft von Shambhala und Buddhismus simpel. Sie lautet, dass unsere alltägliche Welt in vollem Umfang brauchbar und unproblematisch ist. Vielleicht sind Sie völlig von der Rolle, oder die Leute um Sie herum sind von der Rolle, aber es lässt sich trotzdem damit arbeiten. Das liegt daran, dass es in menschlichen Wesen, ohne Ausnahme, etwas bedingungslos Gutes gibt. Würde, Mut, Schlichtheit, Mitgefühl – das ist unser Erbe, einfach nur, weil wir Menschen sind.”
(Cynthia Kneen: Sambhala-Training, Arbor, 2004)

 

MeditierendeIn der Tradition des Buddhismus und der Shambhala-Lehren ist Meditation eine Praxis, in der wir die Achtsamkeit schulen. Wir machen uns vertraut mit unserem Geist und mit unseren Tendenzen, mit Menschen und Wirklichkeit umzugehen. Wir üben einen freundlichen Umgang mit unseren Erfahrungen und Zuständen. So werden wir realistisch und warmherzig und können auch für andere wirklich von Nutzen sein.
Shambhala Sitzmeditation ist nicht religiös und steht allen Interessierten offen.

Die Meditationsanleitung ist Anweisung in der Technik und  Ausdruck einer 2500 Jahre zurückreichenden Übermittlungslinie. Sie wird mündlich weitergegeben. Autorisierte MeditationsanweiserInnen begleiten Sie in Ihrer Praxis und unterstützen Sie darin, die Meditation ins tägliche Leben zu integrieren.

 

Teilnehmende bei der Meditationspraxis

Dienstagabende

Jeden Dienstag 19.00 bis 20.30: Meditation

Jeden ersten Dienstag im Monat 19.00 bis 20.30: Willkommens- und Einführungsabend für “Neue”

Mehr zu den Dienstagabenden

Zentrum Prozessarbeit, Binzstrasse 9, 8045 Zürich.
S10 ab Zürich HB bis Binz SZU; zu Fuss in Fahrtrichtung weiter, links über die Geleise in die Binzstrasse; das Zentrum für Prozessarbeit ist im 1. Obergeschoss.

Kurse

Shambhala Zürich und mit Shambhala verbundene Leute bieten auch Kurse an.

Kalender

 

Links zu weiteren Shambhala Zentren und Institutionen