Coming to Our Senses – True Perception and Everyday Art

Zuerich/Kurse_Steve/trio-objekte.jpg
Datum:
Freitag, 1. Februar 2019 (19:00 -21:00)
Samstag, 2. Februar 2019 (10:00 -17:30)
Sonntag, 3. Februar 2019 (10:00 -15:00)
Lehrer/in : Steve Clorfeine
Koordinator : Christoph Zihlmann
Kontaktperson : Christoph Zihlmann
Wochenend-Workshop mit Steve Clorfeine in Zürich

Wochenend-Workshop mit Steve Clorfeine in Zürich
Freitag 1. bis Sonntag 3. Februar 2019
Shambhala Zürich, Binzstrasse 9, 8045 Zürich

Mit unserem Körper, unseren Sinnesorganen und unserem Geist sind wir in Kontakt mit der Welt um uns herum, mit ihren Dingen und Erscheinungen, mit anderen Menschen. In diesem Workshop legen wir unseren Fokus auf die Achtsamkeit und Präsenz mit unserem Körper und unseren Sinnesorganen.
Meist gehen wir mit bestimmten Vorstellungen und Erwartungen auf Dinge und Situation zu. Wir können der Welt aber auch begegnen so wie sie sich zeigt. Wir können empfänglich sein dafür, wie Situationen und Menschen tatsächlich sind. Dann kann ein Kontakt entstehen, der sich natürlich, lebendig und voll anfühlt.

Wir arbeiten mit Wahrnehmungsübungen und mit Übungen aus dem Mudra Theater, wie sie Chögyam Trungpa eingeführt hat, als auch mit von Steve entwickelten Improvisationsübungen.
Wir arbeiten mit Bewegung und Klang, mit Bildern und Objekten. Wir gehen dem Thema nach, wie Kunst und Kreativität sich auch in unserem Alltag zeigen können.

Buchtipp: Chögyam Trungpa: Über Kunst – Wahrnehmung und Wirklichkeit, Steinrich, 2012


Steve Clorfeine, *1946 in New York, schreibt, inszeniert, spielt und unterrichtet Theater seit 1975. Er arbeitete unter anderem mit Meredith Monk, Pink Chong und Barbara Dilley.
Steve lehrt Theater und Poesie in den USA, Kanada, Europa, Indien und Nepal. 2001 hat er ein Tagebuch über Reisen in Nepal und 2018 einen vierten Band mit Gedichten veröffentlicht.
Steve ist langjähriger Schüler der tibetisch buddhistischen und Shambhala-Lehrer Chögyam Trungpa Rinpoche und Sakyong Mipham Rinpoche.
Steve unterrichtet seit 25 Jahren regelmässig Workshops in der Schweiz.
Steve unterrichtet in Englisch, bei Bedarf wird übersetzt.


Kosten: Fr. 280.-, für Leute aus Euro-Ländern € 220.-. Reduktion ist auf Anfrage möglich.
Der Workshop ist offen für alle.
Maximum 20 TeilnehmerInnen.

Der Einführungsvortrag am Freitagabend ist öffentlich, Unkostenbeitrag Fr. 20.-


Infos und Anmeldung direkt über die Webseite oder per E-Mail oder Telefon an Christoph Zihlmann: [email protected], +41 (0)79 285 21 66
Weitere Informationen folgen mit einer Anmeldebestätigung.


www.steveclorfeine.com